Termine

Die Junge Filmschule der Region Hannover

Die ausgewählten Filmemacher*innen bzw. Filmteams erwartet bei To the Movies 2021! folgender vorläufiger Zeitplan (Änderungen vorbehalten):

Bekanntgabe der angenommenen Filmemacher*innen bzw. Filmteams

...per Mail und Einladung zum “Kick-Off”. Die Mail enthält auch den Link zum virtuellen Seminarraum, der für alle Seminartermine gilt.

Online-Kick-Off-Veranstaltung mit allen Teilnehmer*innen

Vorstellung der Seminar-Inhalte in lockerer Gesprächsrunde.

Alle Seminare finden online in der Zeit von 10.30 bis 12.30 Uhr statt.

Drehbuchentwicklung und Storytelling

Teil 1 - mit Ulrich Klingenschmitt

Film-Produktionsplanung

mit Damian Schipporeit

Zusendung eines Storyentwurfs

Step I

Schnitt und Montage

mit Manuel Sanchez

Drehbuchentwicklung und Storytelling

Teil 2 - mit Ulrich Klingenschmitt

Zusendung des ersten Drehbuchentwurfs zum eigenen Film

Step II

offene Sprechstunde

(lockerer Austausch zu Zwischenstand, Problemen, Infos…)

Tonaufnahme und Sounddesign

mit Hendrik Cordes

Zusendung eines Produktionsrasters für die eigene Filmproduktion

Step III

Bildgestaltung im Film

Teil 1 - mit Martin Bargiel

Bildgestaltung im Film

Teil 2 - mit Martin Bargiel

Sollte sich bis Juni die Pandemie-Lage soweit entspannt haben, dass man sich wieder zu Workshops treffen kann, dann besteht für die Filmcrews an folgenden Samstagen die Möglichkeit, sich mit dem Filmequipment vertraut zu machen und es auszuprobieren: 12. Juni sowie 3. und 10. Juli 2021. Einzelheiten dazu dann zu gegebener Zeit. Ort: Medienzentrum der Region Hannover.

Bereits mit dem ersten Workshop zur Drehbuchentwicklung beginnt für die Crews die Filmproduktion.
Wenn dann die endgültige Fassungen der Drehbücher vorliegen, die Produktionsplanung steht und sich alle in Sachen Kamera und Ton fit fühlen, dann sollten die Dreharbeiten beginnen.

Dreh- und Postproduktionsphase: Ende Juni bis Mitte September 2021

Danach warten noch zwei weitere, wichtige Termine auf die teilnehmenden Filmcrews:

Produzenten-Screening

Vorstellung der Rohschnitt-Versionen im Beisein der Dozenten, Beratung, Korrekturvorschläge

Screening der entstandenen Kurzfilme

Filmgespräche und Vergabe der Teilnahmezertifikate im Kino ‘Hochhaus-Lichtspiele’, Hannover

Und dann kann der rote Teppich kommen!