Tonaufnahme und Sounddesign

 

Die primäre Aufgabe des Tons ist es, den vor der Kamera gesprochenen Dialog und die gezeigten Geräusche möglichst klar wieder zu geben. Der Zuschauer nimmt dies unbewusst als gegeben hin, doch einen Dialog am Drehort sauber und klar aufzunehmen stellt die Filmemacher vor einige Herausforderungen.

Wie gehe ich mit der Tonaufnahmetechnik um?

Wo halte ich das Mikrofon hin?

Wie vermeide ich störende Geräusche auf der Aufnahme, die im Film unerwünscht sind?

Im Workshop werden theoretische und praktische Grundlagen vermittelt, wie eine möglichst saubere Tonaufnahme beim Film drehen erreicht werden kann.

Des Weiteren kann der Ton auch ein Gestaltungsmittel sein. Anhand von Filmbeispielen sprechen wir über Möglichkeiten im Sounddesign und es werden grundlegende Funktionen des Tonschnitts und der Tonnachbearbeitung gezeigt.