Manuel Sanchez

Die Junge Filmschule der Region Hannover

Wer bin ich?

1982 – Schwabe von Geburt, Hannoveraner im Herzen.

Irgendwie schien es klar, dass ich etwas mit Medien mache, denn das Hobby meines Vaters war seine Kamera. Meine ganze Kindheit ist quasi filmisch verarbeitet. Gedreht, geschnitten, mit ganz schlimmen 80er-Jahre-Effekten unterlegt.  Demnach war es wohl Schicksal, dass ich mit 19 Jahren als Praktikant bei einer hannoverschen Filmproduktionsfirma landete, eine Ausbildung machte und zack, 16 Jahre später als selbständiger Editor in der hannoverschen Filmszene unterwegs bin. Heute aber ohne schlimme 80er-Jahre-Effekte.

Was mache ich?

Nach vielen Jahren Festanstellung bei einer Produktionsfirma habe ich mich 2017 selbstständig gemacht und arbeite nun als freier Editor für die hiesige Produktionslandschaft, arbeite in der aktuellen Berichterstattung, mache lange Dokus oder Coporate Clips für Social Media.

Warum unterstütze ich “To the Movies!” als Dozent?

Ich bin noch recht neu im Team und kann mich bis dato nur auf meine Vorbereitung berufen. Aber mich fasziniert am „Lehren“, dass man gemeinsam mit den Jugendlichen lernt bzw. sich vieles einfach wieder in den Kopf holt, was über die Jahre zu einer – ohne es zu hinterfragen – Selbstverständlichkeit geworden ist.